Wissen

Wie man einen Hund mit Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten ernährt

Wie man einen Hund mit Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten ernährt

In den vergangenen Jahren sind Allergien und Futtermittelallergien bei Hunden zu einem immer größeren Problem geworden. Futtermittelallergien machen geschätzt 1% aller Hauterkrankungen und 10% all...

Fischallergien bei Hunden und die Verwendung von Fischölen

Fischallergien bei Hunden und die Verwendung von Fischölen

Fischöle werden häufig als Nahrungsergänzungsmittel für Hunde empfohlen, da sie reich an Omega-3-Fettsäuren sind, die viele gesundheitliche Vorteile bieten können. Allerdings können einige Hunde al...

Trockenbarf - Die bequeme Alternative zu BARF für eine gesunde Hundeernährung

Trockenbarf - Die bequeme Alternative zu BARF für eine gesunde Hundeernährung

1. Einleitung: Das Interesse an biologisch artgerechter roher Fütterung, auch als BARF bekannt, ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Doch für Hundebesitzer ist es oft eine Herausforder...

Vorsicht vor chinesischen Hundeleckerlis: Schütze deinen Hund vor versteckten Gefahren!

Vorsicht vor chinesischen Hundeleckerlis: Schütze deinen Hund vor versteckten Gefahren!

Die Liebe, die wir für unsere Hundefreunde empfinden, führt oft dazu, dass wir sie mit Hundeleckerlis verwöhnen. Allerdings hat sich ein besorgniserregender Trend entwickelt: Es gibt einen Anstieg...

Hypoallergene Hundeleckerli: Hundewurst als Top-Trainingssnack!

Hypoallergene Hundeleckerli: Hundewurst als Top-Trainingssnack!

Die Gesundheit unserer Hunde liegt uns am Herzen. Angesichts dessen ist es entscheidend, hypoallergene Leckerlis für Hunde zu nutzen, insbesondere wenn unsere Hunde an Allergien leiden. Eine vielv...

Von Frischfleisch und Fleischmehl in Hundefutter

Von Frischfleisch und Fleischmehl in Hundefutter

Frischfleisch und Fleischmehl sind zwei häufig verwendete Formen von Fleisch in Hundefutter. Jede dieser Optionen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl des Hundefutters berücks...

Nass- und Trockenfutter mischen? Geht das gut?

Nass- und Trockenfutter mischen? Geht das gut?

Soll man verschiedene Futter mischen? In der Diskussion um die Fütterung von Haustieren taucht immer wieder die Frage auf, ob es erlaubt oder ratsam ist, Nass- und Trockenfutter zu mischen. Der ent...

Nass- und Trockenfutter mischen? Geht das gut?

Nass- und Trockenfutter mischen? Geht das gut?

Soll man verschiedene Futter mischen?

In der Diskussion um die Fütterung von Haustieren taucht immer wieder die Frage auf, ob es erlaubt oder ratsam ist, Nass- und Trockenfutter zu mischen. Der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Futterarten liegt im Wassergehalt. Nassfutter enthält etwa 75 Prozent Wasser, während Trockenfutter nur einen Anteil von 8 bis 10 Prozent aufweist.

Einige argumentieren, dass die unterschiedlichen Verdauungszeiten der Nährstoffe ein Problem darstellen könnten. Doch diese Verdauungszeiten hängen weniger vom Wassergehalt als vielmehr von den Inhaltsstoffen des Futters ab. Proteine, Kohlenhydrate und Fette haben jeweils ihre individuellen Einflüsse auf die Verdauung, unabhängig davon, ob sie in Nass- oder Trockenfutter enthalten sind.

Die tatsächliche Antwort auf die Frage, ob man Nass- und Trockenfutter mischen darf, liegt jedoch im individuellen Empfinden des Tieres. Einige Haustiere vertragen die gemischte Nahrung gut, während andere dies möglicherweise nicht tun. Daher ist es ratsam, das Verhalten und Wohlbefinden des Haustiers zu beobachten und entsprechend zu handeln.

Wichtig ist, dass man sich nicht von unbegründeten Behauptungen oder Mythen verunsichern lässt. Jeder Tierhalter sollte mit gesundem Menschenverstand an die Fütterung herangehen und die Bedürfnisse seines Tieres individuell berücksichtigen. Es kann hilfreich sein, mit einem Tierarzt zu sprechen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Letztendlich geht es darum, dass das Haustier eine ausgewogene und gesunde Ernährung erhält. Ob dies durch die Kombination von Nass- und Trockenfutter oder durch eine andere Vorgehensweise erreicht wird, ist eine individuelle Entscheidung, die im besten Interesse des Tieres getroffen werden sollte.

Weiterlesen

Mäkelhunde unerwünscht!
Welpenfutter für Katzen - Ein Marketinggag, für Hunde Ultra-Wichtig!